Geolino Reisewelten Logo
Close
Geo Reisewelten
Österreich | Tirol | Walchsee

Ferienclub Bellevue

zum Angebot

Region


Mit der "Alpen Plus Holiday Card" stehen Ihnen insgesamt 141 Pistenkilometer und 74 Liftanlagen zur Verfügung. Sieben Skigebiete haben sich für diesen Skipass zusammengetan: Brauneck, Wallberg, Spitzingsee-Tegernsee, Sudelfeld, Zahmer Kaiser/Tirol sowie die Hocheck-Bergbahnen Oberaudorf und die Bergbahnen Kössen/Tirol.

Abwechslung ist den Wintersportlern damit auf jeden Fall garantiert - von mehreren Kinder-Übungshängen über Funparks und Flutlichtabfahrten bis hin zu Pisten mit allen Schwierigkeitsgraden. Freerider und geübte Fahrer genießen die Fahrt auf der unpräparierten ehemaligen FIS-Strecke am Wallberg. Die meisten Pistenkilometer bietet mit 34 km das Gebiet Brauneck. Familiärer geht es am Zahmen Kaiser und in Hocheck mit 15 bzw. 8 Pistenkilometern zu. Am Hocheck finden Nachtaktive aber auch eine der längsten Flutlichtabfahrten Deutschlands.

Resort


Direkt am Ufer des gleichnamigen Sees, auf einer Höhe von 658 m liegt Walchsee. Der sonnenverwöhnte Ort zu Füßen des Zahmen Kaisers ist ein kleines Paradies für Wintersportler. Winterwanderer und Langläufer können von hier aus zu ausgedehnten Touren starten, am zugefrorenen See tummeln sich Eisstockschützen und Schlittschuhläufer. Die Umgebung entdecken Sie bei einer ausgiebigen Schneeschuhwanderung. Skifahrer gelangen in wenigen Minuten zu den Liften am Zahmen Kaiser. Zur Stärkung nach einem ereignisreichen Tag stehen eine Vielzahl an Restaurants, Hütten und gemütlichen Gasthäusern zur Verfügung, die Sie mit ihren Tiroler Spezialitäten verwöhnen werden.

Apres Ski


Beim Après-Ski werden Sie vor allem in Walchsee und Kössen auf Ihre Kosten kommen - und das zu fairen Preisen. Hotspots sind zum Beispiel der "Londoner" und das "Larinis" in Kössen oder das "Rosseeo" in Walchsee. Probieren Sie in einem der zahlreichen gemütlichen Restaurants auch einmal die regionale Küche, wie z. B. Kaiserschmarrn, typisch kössische Forelle oder gegrillte Ripperln vom Zicklein.

Einmal wöchentlich wird am Zahmen Kaiser das Pistenvergnügen bis in den späten Abend hinein verlängert. Rodler kommen auf den drei Rodelbahnen in Walchsee auf ihre Kosten - wer mag, kann bereits im Skigebiet am Wilden Kaiser die 3 km lange Strecke nutzen. Auf dem Snowbike geht es bei Workshops in Schwendt den Berg hinunter. Rund 80 km Winterwanderwege laden in der Region Kaiserwinkl dazu ein, die Umgebung zu entdecken. Wer mag, kann sich jedoch auch einfach Schneeschuhe unterschnallen und losziehen. Auf dem Natureislaufplatz am Walchsee finden schließlich Eisstockschützen ebenso wie Eisläufer einen Platz - dreimal wöchentlich sogar bis zum späten Abend.

Skiing Region


Das Skigebiet "Zahmer Kaiser" (660 - 1.200 m) bietet als "Hausskigebiet" von Walchsee 15 km Pisten mit 10 Liften. Vor allem Familien schätzen die sanft geneigten, weiten Pisten vor der Kulisse des Kaisergebirges. Der Großteil der Pisten ist blau gekennzeichnet. Schwarze Pisten gibt es nicht. Kleine Skihasen werden von den Skischulen vor Ort im Kinderbereich mit Zauberteppich, Indianertipi, Schneetunnel und Wellenbahn betreut.

Mit dem Skipass "Alpen Plus Holiday Card" haben Sie zusätzlich Zugang zu sechs weiteren Skigebieten (s. Skiregion) - darunter zum Beispiel das Skigebiet Spitzingsee-Tegernsee mit dem beliebten Burton Snowpark.

Alles auf einen Blick

  • 3 Nächte
  • Verpflegung wie gebucht
  • 2-, 3-, 4-, 6- oder 9-Tage-Skipass Zahmer Kaiser (Wert des Skipasses bis zu 169 ,-) Ausnahmen siehe Buchungsprozess
  • Nutzung des Wellnessbereiches (s. Ausschreibung)
  • Nutzung des Fitnessraumes
  • Weihnachts- und Silvestermenü
  • WLAN (in den öffentlichen Bereichen)
  • Tischtennis und Kegelbahn (nach Verfügbarkeit)
  • Kinderbetreuung (s. Ausschreibung)
  • Jugendanimation (nur in den Hauptferienzeiten)
  • Babyausstattung
  • Kinderbett
  • Parkplätze (nach Verfügbarkeit)
  • Schneegarantie (01.01. - 15.03.)
  • Best-Price-Garantie
Pro Personab269 €
zum Angebot